literaturfernsehen.de - Nachrichten aus der Welt der Literatur

Nachrichten aus der Welt der Literatur

Bücher Bücherregal Aufgeschlagene Bücher Bücher im Gras

Diät

Foto: Pixabay.de
Individuell und passgenau abnehmen - Wie man schlank bleiben kann

Nach der erfolgreichen Diät kommt oft der Jojo-Effekt. Auf die Frage, warum, hat der Autor und Ernährungswissenschaftler Uwe Knop eine klare Antwort: Weil die Zeit der Diäten von der Stange vorbei ist. In einem neuen Buch erläutert er seinen Ansatz.

Rund 60 Prozent der Deutschen gaben im Jahr 2020 an, dass sie schon mindestens einmal eine Diät gemacht haben. Gelingt das Abnehmen selbst noch einigermaßen nach irgendeiner Formel, scheitert das Projekt spätestens, wenn es darum geht, das erreichte Wunschgewicht zu halten. Ziemlich wahrscheinlich steht nun die Auseinandersetzung mit dem befürchteten Jojo-Effekt bevor.

Wie aber funktioniert nachhaltiges Abnehmen wirklich? Der Autor und Ernährungswissenschaftler Uwe Knop vertritt in einem neuen Buch den Ansatz: „Das Zeitalter klassischer Diäten von der Stange ist vorbei. In der Wissenschaft setzt sich auch beim nachhaltigen Abnehmen ein klarer Paradigmenwechsel durch: Nur mit maßgeschneiderten, genussfokussierten Lebensstilumstellungen, die perfekt zum individuellen Charakter und zur eigenen Persönlichkeit passen, ist es nach einer erfolgreichen Gewichtsreduktion möglich, auch das große Ziel zu erreichen: sein neues Wunschgewicht langfristig zu halten."

Diesen Wissenschaftskonsens in seinen eigenen Lebenskosmos zu übertragen sei „viel leichter als die Meisten denken."

Unbestritten ist laut Knop, dass viele Frauen und Männer abnehmen wollen und Diäten machen. Leider würden so, laut Knop, jedes Jahr aufs Neue viele Abnehmwillige mit falschen Versprechungen zur neuen „besten Diät" hinters Licht geführt. Mit: "I diet my way" stellt er ein neues Konzept für alle vor, das einen individuellen Weg des Abnehmens bis zum persönlichen Wohlfühlgewicht verfolgt.

Buchtipp:

Uwe Knop
Erfolgreich abnehmen und schlank bleiben
Nachhaltige Gewichtsreduktion wissenschaftlich belegt
Springer
Softcover € 19,99 (D) | € 20,55 (A) | sFr 22.50 (CH)
ISBN 978-3-662-63244-4

Uwe Knop ist Ernährungswissenschaftler und Experte zum Thema Abnehmen. Seit über 15 Jahren analysiert er wissenschaftliche Studien zu den Themen Diäten und Ernährung und klärt öffentlich darüber auf. Er ist Publizist, Referent und Autor mehrerer Sachbücher zum Thema Ernährung.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Philosophie zum Anfassen und Feuerteufel: 2024 im Hölderlinturm Er gilt als das Wahrzeichen der Stadt Tübingen: der Hölderlinturm. Seit wenigen Monaten ist Florian Mittelhammer der Herr des Turms, und was er im ersten kompletten Jahr seiner Amtszeit mit dem Gebäude vorhat, das hat er am heutigen Donnerstag vorgestellt. Eine der Sonderausstellungen befasst sich mit der Geschichte des Turmes selber, denn in dem Turm, den wir heute sehen, hat Hölderlin nie gelebt. Der Original-Hölderlinturm brannte nämlich schon 1875 bis auf die Grundmauern nieder. Wahrscheinlich war es Brandstiftung.
Foto: RTF.1
Lisa Federle und Bernd Kohlhepp vor ihrem Auftritt im LTT Spätestens seit der Corona-Pandemie ist Lisa Federle durch ihr „Tübinger Modell“ zur Bekämpfung von Covid-19 in ganz Deutschland bekannt geworden. Mittlerweile ist sie aber unter anderem auch Bestsellerautorin. Aus ihren beiden Büchern liest sie am 21. Januar in Tübingen vor. Dabei hat sie Unterstützung von Bernd Kohlhepp alias „Herr Hämmerle.“ Doch wie kam es eigentlich dazu, dass die beiden zusammen auf Lesetour gehen? Darüber, aber auch über ihr Programm, und was der Förderverein „Bewegt euch“ damit zu tun hat, haben beide vor ihrem Auftritt im LTT gesprochen.
Foto: RTF.1
Vorlesetag mit Kultusministerin Theresa Schopper Seit 2004 wird traditionell am dritten Freitag im November der bundesweite Vorlesetag veranstaltet - so auch heute. Hierfür gehen Freiwillige in Kitas oder Schulen und lesen den Kindern etwas vor. Auch hier in der Region haben sich viele Vorleser engagiert. Eine von ihnen war Kultusministerin Theresa Schopper, die in der Grundschule Seebronn zu Gast war.

Weitere Meldungen