literaturfernsehen.de - Nachrichten aus der Welt der Literatur

Nachrichten aus der Welt der Literatur

Bücher Bücherregal Aufgeschlagene Bücher Bücher im Gras

Tübingen

Foto: Pixabay
Angebote der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Tübingen bietet einen Abhol- und Lieferservice an. Nutzer können über den Online-Katalog recherchieren, welche Bücher, CDs oder Filme in der Hauptstelle verfügbar sind und diese dann direkt bestellen.

Wer zur Risikogruppe gehört und innerhalb des Tübinger Stadtgebiets wohnt, kann sich die vorbestellten Medien zudem kostenlos nach Hause liefern lassen. Außerdem gibt es noch ein weiteres Angebot, dass sich speziell an Kinder richtet: jede Woche stellt die Stadtbücherei Tübingen eine neue, eigens gefilmte Bilderbuch-Lesung auf ihre Internetseite.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Kulturwissenschaftler Bausinger gestorben - Palmer und Kretschmann würdigen den Tübinger als prägende Gestalt Der Tübinger Kulturwissenschaftler Hermann Bausinger ist am Mittwoch im Alter von 95 Jahren gestorben. Tübingens Oberbürgermeister Palmer und Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann würdigten den Professor für Volkskunde:
Foto: RTF.1
Buchvorstellung: „Reutlingen auf dem Weg zur Großstadt“ „Reutlingen auf dem Weg zur Großstadt“ heißt ein Buch, das jetzt neu herausgekommen ist. Es erzählt die Geschichte der zwölf Reutlinger Bezirksgemeinden und ihrer Eingemeindung in die Achalmstadt.
Foto: Pixabay
Existenzgrundlage von Schriftstellern in Gefahr durch Lizenzierung von E-Book-Neuerscheinungen Die Autorenvereinigung SYNDIKAT warnt davor, mit der von Politik und Bibliotheksverbänden geforderten Zwangslizenzierung von E-Book-Neuerscheinungen die Existenzgrundlage von Schriftstellerinnen und Schriftstellern zu gefährden. Und damit die Existenz von Literatur.

Weitere Meldungen