literaturfernsehen.de - Nachrichten aus der Welt der Literatur

Nachrichten aus der Welt der Literatur

Bücher Bücherregal Aufgeschlagene Bücher Bücher im Gras

Tübingen

Foto: Pixabay
Wiedereröffnung des Hölderlinturms steht bevor

Der Tübinger Hölderlinturm öffnet demnächst wieder seine Pforten für die Öffentlichkeit. Ab Sonntag, dem 16. Februar, können Besucher den Turm wieder besichtigen.

Bei freiem Eintritt können die neu eingerichteten Museumsräume erkundet werden, die sich mit Hölderlins Leben befassen.

Highlights der Ausstellung sind ein Sprachlabor zum selber experimentieren sowie ein Tisch, der das einzig erhaltene Möbelstück des Dichters ist.

Mithilfe von Filmbeiträgen und Interviews werden außerdem Hölderlins Studienjahre am Tübinger Stift und verschiedene Eckpunkte in seinem Leben dargestellt.

Seit 2017 ist der Hölderlinturm aufgrund einer umfassenden Sanierung und Neugestaltung geschlossen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Eine Milliarde für Kulturschaffende Mit dem Programm "Neustart Kultur" unterstützt die Bundesregierung seit Mitte des vergangenen Jahres die von den Corona-Einschränkungen stark getroffene kulturelle Infrastruktur des Landes.
Foto: RTF.1
Aktuelle Situation und Pläne für die Zukunft Seit Mitte Dezember müssen die Bibliotheken im Land ihre Türen geschlossen halten. Die Stadtbibliothek Rottenburg ist hierbei keine Ausnahme. Wie die aktuelle Situation vor Ort ist und was für dieses Jahr alles geplant ist, erzählte die Leiterin der Stadtbibliothek Ruth Bolle.
Foto: RTF.1
Weihnachtskonzerte, Theateraufführungen und vieles mehr im Nachmittagsprogramm Wenn Sie in den kommenden Tagen auf der Suche nach Weihnachtssendungen sind, - insbesondere da wir in diesen Zeiten auf viele kulturelle Programme verzichten müssen - dann schalten Sie gerne RTF.1 auch schon vor den Nachrichten am Abend einmal ein.

Weitere Meldungen