literaturfernsehen.de - Nachrichten aus der Welt der Literatur

Nachrichten aus der Welt der Literatur

Bücher Bücherregal Aufgeschlagene Bücher Bücher im Gras

Tübingen

Foto: Pixabay
Wiedereröffnung des Hölderlinturms steht bevor

Der Tübinger Hölderlinturm öffnet demnächst wieder seine Pforten für die Öffentlichkeit. Ab Sonntag, dem 16. Februar, können Besucher den Turm wieder besichtigen.

Bei freiem Eintritt können die neu eingerichteten Museumsräume erkundet werden, die sich mit Hölderlins Leben befassen.

Highlights der Ausstellung sind ein Sprachlabor zum selber experimentieren sowie ein Tisch, der das einzig erhaltene Möbelstück des Dichters ist.

Mithilfe von Filmbeiträgen und Interviews werden außerdem Hölderlins Studienjahre am Tübinger Stift und verschiedene Eckpunkte in seinem Leben dargestellt.

Seit 2017 ist der Hölderlinturm aufgrund einer umfassenden Sanierung und Neugestaltung geschlossen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Lesenächte finden statt Die Lesenächte im Stiftshof Bad Urach können stattfinden.
Foto: Pixabay
Angebote der Stadtbücherei Die Stadtbücherei Tübingen bietet einen Abhol- und Lieferservice an. Nutzer können über den Online-Katalog recherchieren, welche Bücher, CDs oder Filme in der Hauptstelle verfügbar sind und diese dann direkt bestellen.
Foto: RTF.1
Jubiläumsjahr jetzt digital Eigentlich sollten in diesem Jahr im Tübinger Hölderlinturm und dem darin befindlichen Museum zahlreiche Veranstaltungen zum 250sten Geburtstag des Dichters abgehalten werden.

Weitere Meldungen