literaturfernsehen.de - Nachrichten aus der Welt der Literatur

Nachrichten aus der Welt der Literatur

Bücher Bücherregal Aufgeschlagene Bücher Bücher im Gras

Tübingen

Foto: RTF.1
Bestsellerautor Peter Prange stellt sein neuestes Werk vor

Bei einer Lesung der Buchhandlung Osiander im Museum Tübingen, stellte der Tübinger Bestsellerautor Peter Prange sein neuestes Werk, den zweiten Teil der Familiensaga "Eine Familie in Deutschland", vor.

Das aktuelle Werk dreht sich vor allem um die Frage, wie man sich wohl selbst in der Nazizeit positioniert hätte. Denn ein guter Mensch zu sein, sei, laut dem Autor, in der heutigen Zeit deutlich leichter als damals. Doch wie hätte man sich selbst unter einer solchen Diktatur wohl verhalten?

Das 1500 Seiten starke Werk erschien auf Grund seines Umfangs in zwei Bänden. Und der zweite Teil stürmte auf Anhieb die Bestsellerlisten. Der Einstieg von 0 auf Platz 2, freute natürlich auch den Autor selbst. Einen besseren Start könne ein Buch natürlich nicht haben, sagt er selbst.

Anhand einer Familiensaga zeigt Prange auf, wie unterschiedlich sich Menschen in Zeiten des politischen Wandels verhalten können. Sein Handwerk, Fakten mit Fiktion zu vermischen, beherrscht er wie kein anderer.

Am Dienstagabend erschienen im Museum Tübingen rund 180 Menschen, um ihm bei einer seiner vielen Lesungen zu lauschen. In seinem nächsten Werk will sich der Autor dann der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg widmen – der Weimarer Zeit.

Fakten und Fiktion – für Prange eine nahezu unerschöpfliche Quelle für guten Lesestoff.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Wiedereröffnung des Hölderlinturms steht bevor Der Tübinger Hölderlinturm öffnet demnächst wieder seine Pforten für die Öffentlichkeit. Ab Sonntag, dem 16. Februar, können Besucher den Turm wieder besichtigen.
Foto: Klarner Medien
Psychothriller "Das Geschenk" von Sebastian Fitzek ist SPIEGEL-Jahresbestseller 2019 Der Berliner Sebastian Fitzek ist nicht nur der führende deutsche Thriller-Autor, sondern hat 2019 mit seiner jüngsten Psycho-Story "Das Geschenk" zum zweiten Mal in Serie den SPIEGEL-Jahresbestseller geschrieben.
Foto: RTF.1
Exklusiver Jahresrückblick mit Oberbürgermeister Boris Palmer Ein weiteres aufregendes Jahr liegt hinter der Universitätsstadt Tübingen. Oberbürgermeister Boris Palmer veröffentlichte nicht nur im September sein neues Buch, sondern er hat gemeinsam mit dem Gemeinderat vor allem große Ziele in puncto Klimaschutz formuliert . Was ihn und Tübingen außerdem 2019 bewegt hat und was für 2020 ansteht, erzählte er uns in einem exklusiven Interview.

Weitere Meldungen